Der Erste Weltkrieg im Saarland

0.Literaturtipps

Anlässlich des Gedenkjahrs können wir momentan auf eine stetig wachsende Anzahl neuer Publikationen blicken, bei der man leicht den Überblick verlieren kann. Alte Werke werden überarbeitet, neue herausgebracht - darunter zahlreiche wissenschaftliche Monographien und Sammelbände, neu entdeckte Quellen - und Bildbände sowie viele populärwissenschaftliche Texte zu alltagsgeschichtlichen Aspekten. Im Folgenden haben wir eine Literaturauswahl zusammengestellt, die zwar keineswegs vollständig ist, aber viele Anregungen zur weiteren Beschäftigung mit dem Thema Der Erste Weltkrieg im Saarland bietet. Neben einführenden Überblicksdarstellungen möchten wir Ihnen besonders jene Publikationen vorstellen, die sich mit dem Ersten Weltkrieg in der Grenzregion beschäftigen und zum Teil hilfreiche Informationen für unsere Themenseite lieferten.

0.1.Überblicksdarstellungen

Burgdorff, Stephan; Wiegrefe Klaus (Hg.) (2004): Der Erste Weltkrieg. Die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts. München. [Zur Leseprobe]
Thematisch gegliedertes Überblickswerk, das neben den militärischen Geschehnissen vergleichsweise viele neue Aspekte (z.B. Homefront, Kriegsverberechen in Armenien) beinhaltet.

Feldman, Gerald D.: Vom Weltkrieg zur Wirtschaftskrise. Studien zur deutschen Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Göttingen 1984. [Zum Text]

Haffner, Sebastian (2008): Die deutsche Revolution 1918/19. Köln: Anaconda.
Kompakte Einführung zu den Entwicklungen 1918/19 in Deutschland.

Hirschfeld, Gerhard: Der Erste Weltkrieg in der deutschen und internationalen Geschichtsschreibung. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 2004 (29-30), S. 3–12. [Zum Text]
Darstellung der Forschungsgeschichte und Erinnerungskultur rund um den Ersten Weltkrieg.

Hirschfeld, Gerhard; Krumeich, Gerd (2013): Deutschland im Ersten Weltkrieg. Unter Mitarbeit von Irina Renz. Frankfurt a. M.: Fischer.
Neue Gesamtdarstellung des Ersten Weltkriegs mit dem Fokus auf die Geschehnisse und Entwicklungen in Deutschland. Thematisiert nicht nur Politik und Militär, sondern auch Mentalitäten und die Situation der Bevölkerung. Wirtschaftsgeschichtliche Aspekte werden hingegen nur am Rande behandelt.  Besonderheit: Mit Abbildungen und einer Chronik.

Hirschfeld, Gerhard; Krumeich, Gerd; Langewiesche, Dieter; Ullmann, Hans-Peter (Hg.) (1997): Kriegserfahrungen. Studien zur Sozial- und Mentalitätsgeschichte des Ersten Weltkriegs. Essen: Klartext (Schriften der Bibliothek für Zeitgeschichte, 5). [Zum Text]

Hirschfeld, Gerhard; Krumeich, Gerd; Renz, Irina (Hg.) (2009): Enzyklopädie Erster Weltkrieg. Paderborn.
Kurze, quellengestützte Überblicksdarstellungen zu vielen Aspekten rund um den Ersten Weltkrieg. Besonderheit: lexikalischer Teil, der v.a. militärischen Schlüsselbegriffe erläutert.

Hirschfeld, Gerhard; Krumeich, Gerd; Renz, Irina (1993): Keiner fühlt sich hier mehr als Mensch. Erlebnis und Wirkung des Ersten Weltkriegs. Essen (Schriften der Bibliothek für Zeitgeschichte, 1).

Konejung, Achim (2013): Das Rheinland und der Erste Weltkrieg. Aufmarschgebiet, Heimatfront, Besatzungszone. Rheinbach.
Bezieht sich hauptsächlich auf die nordlichen Gebiete, beinhaltet Quellen und Fotos.

Leonhard, Jörn (2014): Die Büchse der Pandora. Geschichte des Ersten Weltkriegs. München.

Neitzel, Sönke (2003): Blut und Eisen. Deutschland und der Erste Weltkrieg. Zürich (Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert).
Lesenswerte Einführung in die Julikrise. Insgesamt liegt der Schwerpunkt auf militärstrategischen, innen- und außenpolitischen Aktionen Deutschlands während dem Krieg. Besonderheit: Friedensinitiativen werden diskutiert!

Neitzel, Sönke (2008): Der Erste Weltkrieg. Ursachen, Verlauf, Folgen - Eine Einführung. In: Verein für Sozialgeschichte Mainz (Hg.): Mainz und der Erste Weltkrieg. Mainz (Veröffentlichungen des Vereins für Sozialgeschichte Mainz e.V., 14).
Hilfreicher Einstieg, der militär-politische Rahmenbedinungen sowie Erinnerungskultur und Forschungsstand vorstellt.

Neitzel, Sönke (2008): Weltkrieg und Revolution 1914-1918. Berlin (Deutsche Geschichte im 20. Jahrhundert).
Überblicksdarstellung, die fast ausschließlich innen- und außenpolitische Aspekte des Kriegsverlaufs behandelt

Rödder, Andreas (2013): Zeitenwende. Der Erste Weltkrieg in der Geschichte. Zeitenwende. Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz. 2013 Mainz. [Zum Vortrag]

Schieder, Wolfgang (Hg.) (1969): Erster Weltkrieg. Ursachen, Entstehung und Kriegsziele. Köln/Berlin (Neue wissenschaftliche Bibliothek, 32).
Thematisch gegliedertes Überblickswerk.

Rydal, Jan u.a. (Hg.): First World War Centenary. In: Remembrance and Solidarity Studies in the 20th Century European History. Warszawa 2014. [Zum Text]

Nach oben

0.2.Saarland

Behringer, Wolfgang/Clemens, Gabriele B.: Geschichte des Saarlandes. München 2009. Knappes Überblickswerk mit wenigen Informationen zur Geschichte des Ersten Weltkriegs.

Brill, Klaus: Das saarländische Jahrhundert: der Rückblick auf die Formung der Region im Ersten Weltkrieg sollte Anlass für eine Neubewertung der Geschichte sein. In: Saar-Geschichten 1 (2014), S. 10–21.

Brand, Ulrich: Elsass-Lothringen und das Saargebiet. Bad Ems 2014 (=Bad Emser Hefte, Bd. 364).

Dorscheid, Nelia/Singh, Sikander (Hg.): Jedermannskrieg. Objekte und Erinnerungen, 1914–2014. Saarbrücken 2015.

Dörrenbächer, H. Peter/Kühne, Olaf/Wagner, Juan Manuel (Hg.): 50 Jahre Saarland im Wandel. Saarbrücken 2007 (= Veröffentlichungen des Instituts für Landeskunde im Saarland, Bd. 44).

Fries, Rüdiger/Richter, Marc-Oliver/Kell, Eva (Hg.): Orte des Gedenkens – der Erste Weltkrieg im Saarraum. Eine Handreichung für Lehrerinnen und Lehrer. Saarbrücken 2015.[zum Text]

Grieben, Doris: Zur Geschichte des 1. Weltkrieges. Homburg 2014 (=Saarpfalz Sonderheft). Überblick zur Heimatfront im pfälzischen Teil des heutigen Saarlandes. Schwerpunkte liegen im Bereich Wirtschaft, Arbeit, Alltagskultur und Schule.

Heinz, Joachim: "Als der Krieg über uns gekommen war ..." eine Ausstellung im Historischen Museum Saar. In: Arbeitnehmer – Zeitschrift der Arbeitskammer des Saarlandes 42 (1994), S. 78–79. Umfangreicher Sammelband, der die Geschehnisse an der Heimatfront in den Blick nimmt und Themen wie Jugend, Bergbau, Kriegsgefangene etc. anschaulich dokumentiert.

Herrmann, Hans-Christian/Bauer, Ruth (Hg.): Widerstand, Repression und Verfolgung. Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus an der Saar. St. Ingbert 2014.

Herrmann, Hans-Christian/Schmitt, Johannes (Hg.): Das Saarland – Geschichte einer Region. Hrsg. vom Historischen Verein für die Saargegend. St. Ingbert 2012.

Jacoby, Fritz/ Klein, Hanns/ Unger, Fritz: Preußens Ende an der Saar. Das persönliche Kriegstagebuch des Generalleutnants Fritz von Unger, des letzten Kommandierenden Generals des Saarbrücker Generalkommandos XXI/XVI. Armeekorps von Januar bis November 1918. In: Beiträge zur Geschichte von Gewerbe, Industrie und Verwaltung im Westrich und an der Saar. St. Ingbert 1995, S. 363–411.

Klasen, Katharina: Kriegsbegeisterung oder Kriegsfurcht? Das Augusterlebnis 1914 im Saargebiet. In: Zeitschrift für die Geschichte der Saargegend 62 (2014), S. 81–104. Gegenüberstellung der Reaktionen der Bevölkerung in der Stadt (v.a. Saarbrücken, Völklingen) und auf dem Land (v.a. Wadern) auf der Basis von Presseartikeln.

Kriegsgefangene während des 1. Weltkrieges im Bergbau an der Saar. In: Mein Saarland. Saarbrücker Zeitung 2014, 3, S. 22-23.

Lorig, Wolfgang H./Regolot, Sascha/Henn, Stefan (Hg.): Die Großregion SaarLorLux. Anspruch, Wirklichkeiten, Perspektiven. Wiesbaden 2016.

Ludwig, Rainer: Der Weg in den Ersten Weltkrieg und die ersten Kriegswochen in Luxemburg und Belgien, Jahrbuch Kreis Trier-Saarburg 2014, S. 9–22.

Mönig, Roland u.a. (Hg.): Euphorie und Untergang. Künstlerschicksale im Ersten Weltkrieg. Katalog anlässlich der Ausstellung "Euphorie und Untergang - Künstlerschicksale im Ersten Weltkrieg", Saarlandmuseum, Saarbrücken, 7. Juni bis 28. September 2014. Saarbrücken 2014.

Münch, Roger (Hg.): Euphorie und Untergang. Im Trommelfeuer der Schlagzeilen; der Erste Weltkrieg; Katalog zur Ausstellung des Deutschen Zeitungsmuseums 5. Juli bis 19. Oktober 2014; zu Gast im Museum in der Schlosskirche Saarbrücken. Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, Deutsches Zeitungsmuseum, 2014.

Nimmesgern, Susanne: In "eiserner Zeit ..." Lebensverhältnisse von Frauen und Mädchen im Ersten Weltkrieg. In: Frauenleben - Frauen leben. St. Ingbert 1993, S. 64–85.

Planz, Bernhard W.: Kriegstreffer an der Heimatfront: erst die "Augustbegeisterung", dann Ernüchterung und Inflation: Der Erste Weltkrieg im Saarraum. In: Saar-Geschichten 1 (2014),S. 4ff.

Reichelt, Bernd/Fuchs, Tobias: Krieg und Spiele. Die Auswirkungen des Ersten Weltkriegs auf den Fußball im saarländisch-lothringischen Grenzraum. In: Saarbrücker Hefte 112 (2015), S. 119–125.

Sander, Michael: Geflickte Identität. Der Erste Weltkrieg, das Saarland und die Großregion Saar-Lor-Lux. Saarbrücken 2014.

Schwer, Edgar: Den jüdischen Gefallenen des Saarlandes 1914-1918 zum Gedenken. In: Saarländische Familienkunde 12 (2012-2015), Teilband 4, S. 559–600.

Schneider, Martin: Von der Saar nach China und Japan - Soldatenschicksale im 1. Weltkrieg. In: Merchweiler Heimatblätter 31 (2014) hrsg. v. Arbeitskreis Merchweiler Heimatblätter, S. 164-233.

Stocker, Mona: Mit dem Pinsel gegen die Panikattacken : wie Künstler der Vereinigung "Die Brücke" den Ersten Weltkrieg erlebten - eine Ausstellung im Saarlandmuseum. In: Saar-Geschichten 2 (2014), S. 12–17.

Weiter-Matysiak, Barbara: "Heimatfront" im Trierer und Saarburger Land. Der Erste Weltkrieg im Spiegel regionaler Schulchroniken. In: Jahrbuch Kreis Trier-Saarburg 2014.

Wille, Christian: Lebenswirklichkeiten und politische Konstruktionen in Grenzregionen. Das Beispiel der Großregion SaarLorLux. Wirtschaft, Politik, Alltag, Kultur. Bielefeld 2015.

Zwangsarbeit im Bergwerk. Essen 2005 (= Veröffentlichungen des Instituts für Soziale Bewegungen. Schriftenreihe C, Arbeitseinsatz und Zwangsarbeit im Bergbau, Bd. 2).

0.2.1.Regionalverband Saarbrücken

Britz, Hans-Joseph: Historisches aus unserer Region, 1. Teil, Das Stadtarchiv und der Erste Weltkrieg. In: Es Heftche 4/43 (2016), S. 16–17.

Knauf, Rainer: Individuelles Gedenken versus militärische Uniformität : zwei außergewöhnliche Soldatenfriedhöfe in Saarbrücken. In: Ewig 1 (2005) S. 82–86.

Krebs, Gerhild: Die Landarbeit mag manche Kriegerfrau vor Müßiggang bewahrt, ihr die Zeit zu Klatschereien genommen haben : der "Saarbrücker Hausfrauenverein" im Ersten Weltkrieg. In: Die Saarbrückerinnen. St. Ingbert 1998, S. 189-197.

Harrer, Kurt u.a. (Hg.). Völklinger Bücher Bd. 5 Völklingen im 1. Weltkrieg 1914–1918. Völklingen 2004.

Croon, Maria: Und wir daheim? Kriegsnot der Frauen und Mütter. Saarbrücken 1931.

Hilgers, Fred (Hg.): Festbuch zur Einweihung des Denkmals für die im Weltkrieg 1914 - 1918 gefallenen Angehörigen des Dragoner-Regiments Generalfeldmarschall Prinz Leopold von Bayern (Westf.), Nr. 7 verbunden mit Wiedersehenstag am 18. bis 20.5. (Pfingsten) 1929 zu Saarbrücken. Saarbrücken 1929.

Honnert, Adolf: Ehrenbuch für die im Weltkrieg 1914–18 Gefallenen der Stadt Saarbrücken. Saarbrücken 1934.

Janson, Karl-Heinz: Berichte der Eiweiler Schulchronik zum Krieg. In: Köllertaler Jahrbuch 3 (2014), S. 54–57.

Kloevekorn, Fritz: Werden, Vergehen und Wiederauferstehen einer deutschen Grenzstadt. Saarbrücken 1960.

Müller, Michael: Püttlingen am Ende des Ersten Weltkrieges. In: Köllertaler Jahrbuch 3 (2014), S. 45–49.

Scherf, Gregor: "Wir sanken hin für Deutschlands Glanz" : Regiments-Ehrenmale des Ersten Weltkriegs in Saarbrücken und Saarlouis. In: Saar-Geschichten 2 (2015), S. 26–32.

Schreiber, Marco: Die Gefallenen des 1. und 2. Weltkrieges von Rilchingen-Hanweiler: eine Sammlung. Rilchingen-Hanweiler 2010.

Schüssler, Katharina: Tagebuch der jungen Völklingerin Katharina Schüssler über die Kriegsjahre 1914–1918. In: Zur Geschichte des Warndts 185 (2008) hrsg. v. Heimatkundl. Verein Warndt, S. 7–13.

Wagner, Armin: Dudweiler im Ersten Weltkrieg. In: Historische Beiträge aus der Arbeit der Dudweiler Geschichtswerkstatt, eine Arbeitsgemeinschaft in der VHS-Dudweiler im Stadtverband Saarbrücken 13 (2014), S. 7–21.

Nach oben

0.2.2.Merzig Wadern

Schommer, Volkmar: Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges und seine Auswirkungen auf die Merziger Region. In: Zeitschrift für die Geschichte der Saargegend 62 (2014), S. 31–80. Detailierte Informationen zu den Begebenheiten in den ersten Kriegsjahren in Merzig, darunter Bombenangriffe, Lebensmittelsiatuation, Jugend u.a.

Schommer, Volkmar: 100 Jahre Erster Weltkrieg, 6, "Gott mit euch! Trost den Angehörigen!" : Mit der Ortsschelle wurde die Einberufung bekannt gegeben; viele Merziger Männer mussten am 3. August 1914 die Heimat verlassen - In: Saarbrücker Zeitung. Ausgabe Merzig 2014, 167 vom 22.7.

Schommer, Volkmar: 100 Jahre Erster Weltkrieg, 8, Suppe kochen für Soldaten auf Durchreise : heißer Sommer 1914: Die Bevölkerung in Merzig und Mettlach unterstützte die Truppentransporte mit Spenden - In: Saarbrücker Zeitung. Ausgabe Merzig. - 2014, 175 vom 31.7.

Schommer, Volkmar: 100 Jahre Erster Weltkrieg, 9, Von der Front ins Hospital. Krankenhäuser im Kreisgebiet müssen zahlreiche Verwundete aufnehmen; kriegsbedingte Lieferengpässe: Pantoffeln werden knapp, In: Saarbrücker Zeitung. Ausgabe Merzig. - 2014, 177 vom 2./3.8.

Schommer, Volkmar: 100 Jahre Erster Weltkrieg, 11, Zigaretten und Tabak als Liebesgaben an die Front. Beginn des Ersten Weltkriegs löste in der Merziger Region eine Welle der Solidarität aus; Gemeinden spendeten Lebensmittel, Saarbrücker Zeitung. Ausgabe Merzig 2014, 180 vom 6.8.

100 Jahre Erster Weltkrieg, 12, "Liebesgaben" für die Soldaten an der Front. Die Merziger Bevölkerung spendete Rauchwaren, Schokolade, Brot und Strümpfe, die zu den Truppen ins "Feindesland" geschickt wurden, In: Saarbrücker Zeitung. Ausgabe Merzig 2014, 183 vom 9./10.8.

Schommer, Volkmar: 100 Jahre Erster Weltkrieg, 13, Feldarbeit und Militärdienst statt Ausbildung und Schule : die Merziger Zeitung druckte im August 1914 den "Aufruf an Deutschlands Jugend zur militärischen Vorbereitung" In: Saarbrücker Zeitung. Ausgabe Merzig 2014, 184 vom 11.8.

Schommer, Volkmar: 100 Jahre Erster Weltkrieg, 18, „Stille Nacht“ und Kanonendonner: an der Front tobten die Kämpfe weiter; in den Lazaretten in Merzig und Beckingen wurde Weihnachten gefeiert, Saarbrücker Zeitung / Ausgabe Merzig 2014, 206 vom 5.9.

Nach oben

0.2.3.Saarlouis

Bruxmeier: Tagebuch einer Bouser Familie: Auszug aus ihrem Tagebuch von 1842 bis 1914. In: Interessantes aus der Bouser Ortsgeschichte/Anton Fery. Plaidt  2014, S. 104-112.

Feldpostbriefe und -karten 1. Weltkrieg 1914–1918. Korrespondenz der fünf Söhne der Familie Matthias André mit ihren Eltern und Geschwistern sowie zwei Tagebücher. Schwalbach (Saar) 2015.

Fellinger, Heinz: Die Opfer beider Weltkriege und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in den Bachgemeinden Derlen, Knausholz, Elm und Sprengen , Hrsg.: Katholische Erwachsenenbildung der Pfarrei Heilig Kreuz Schwalbach , Schwalbach, 2008, 2. Aufl, 376.

Funk, Alfred: Vom Hochgefühl der ersten Kriegstage konnte nicht mehr die Rede sein. Erinnerungen an den Steckrübenwinter 1916/17; Versorgungslage verschärfte sich - In: Saarbrücker Zeitung : Dillinger Zeitung 1996, 294 vom 18.12., S. L8 : Ill.

Gräbner, Dieter: "Wir werden euch schon dreschen" : der Dorfschullehrer Peter Adam dokumentierte, was der Erste Weltkrieg in Niedersaubach für Folgen hatte - In: Saarbrücker Zeitung. Ausgabe Saarbrücken-Mitte. - 2014, 171 vom 26./27.7.

Grohs, Johann: Kriegstagebuch. Unser Heimatdorf Niedersaubach-Rümmelbach. [zum Text]

Engel, Hans-Georg: Der Bericht des Ersten Weltkrieges : Bericht der Lehrerin Marx in der Piesbacher Schulchronik. In: Unsere Heimat 36/3 (2011), S. 115–118.

Klein, Franz-Josef: Wo sind sie geblieben? Eine unglaublich bedrückende Reise in die Vergangenheit. In: Lisdorfer Heimatblatt 20 (2015) S. 4–7.

Kühn, Monika: Schicksale von Bürgern in Wort und Bild : Wirkungen des Ersten Weltkrieges in Jabach - In: Saarbrücker Zeitung. Dillinger Zeitung. - Saarbrücken : [s.n.]. - 2014, 60 vom 12.3.

Koch, Michel: Dem Andenken unserer lieben Gefallenen und Vermißten der Gemeinde Schmelz : Hüttersdorf, Primsweiler; 1914/18; 1939/45- Limbach, 1996,

Koch, Michel: Dem Andenken unserer lieben Gefallenen und Vermißten der Gemeinde Gresaubach : 1914/18; 1939/45. (Hg.). Limbach, 1994.

Konstroffer, Bodo: Die Gefallenen und Vermissten sowie die Kriegsopfer aus Schwalbach-Griesborn 1914 bis 1918 und 1939 bis 1945. Schwalbach 2011.

Lehnhof, Josef: Die Gefallenen des 1. Weltkriegs 1914-1918 aus Michelbach. - In: Schmelzer Heimathefte. - Schmelz : Historischer Verein Schmelz. - Bd. 27 (2015), S. 179-188 : Illustrationen

Reuter, Stefan: Dillingen im Ersten Weltkrieg. Dillingen 2014.

Reuter, Stefan: Vor 100 Jahren: Der Luftangriff auf Dillingen am 25. August 1915. In: Unsere Heimat 40/2 (2015), S. 51–56.

Schmitt, Elmar: "Splitter" Beiträge zum 1. Weltkrieg in Hüttersdorf, 2 Teile. In: Schmelzer Heimathefte hrsg. v. Historischer Verein Schmelz 27 (2015), S. 169–178.

Schmitt, Ernst: Der Erste Weltkrieg 1914–1918. Die Kriegsgeschichte, das Leben in der Heimat, Mitkämpfer und Gefallene. Lebach 2000.

Schmitt, Ernst: Der Erste Weltkrieg 1914–1918. Die Kriegsgeschichte, das Leben in der Heimat, Mitkämpfer und Gefallene. 06.10.2009 [Historischer Verein Lebach e.V.], 06.10.2009. - 1 Online-Ressource (110 Seiten) : Illustrationen. URL: saardok.sulb.uni-saarland.de/bsz467782423.html

Schmitt, Johannes: "Die lieben Feldgrauen" Der 1. Weltkrieg im Spiegel Schmelzer Schulchroniken. In: Unsere Heimat 40 (2015), 4, S. 162-170.

Jäckel, Erwin: Feldpostkarten zum 1. Weltkrieg aus Limbach. In: Schmelzer Heimathefte hrsg. v. Historischer Verein Schmelz 27 (2015), S. 145–168.

Schmitt, Elmar: "Splitter" Hüttersdorfer Schicksale im 1. Weltkrieg. In: Schmelzer Heimathefte 26 (2014) hrsg. v. Historischer Verein Schmelz, S. 139–148.

Schmitt, Johannes: "Die lieben Feldgrauen" Der 1. Weltkrieg im Spiegel Schmelzer Schulchroniken, 2 Teile. In: Unsere Heimat 4 (2014), 4 (2015), S. 162–170.

Nach oben

0.2.4.St. Wendel

Finkler, Alois: Gedenkbuch: unsere Gefallenen und Vermißten; Kriegsopfer 1914-1918, 1939-1945 Hasborn-Dautweiler. Hasborn-Dautweiler 1994, hrsg. v. Verein für Heimatgeschichte Hasborn-Dautweiler.

Groß, Robert: Im guten Glauben. Die Alsweiler Opfer der Weltkriege.Alsweiler 1999, hrsg. v. Verein für Heimatkunde Alsweiler e. V. (Heimatkundliche Beiträge 5).

Lermen, Anne [Red.]: Historischer Verein Hasborn-Dautweiler, Sonderausgabe zum 1. Weltkrieg 1914-18 hrsg. v. Historischer Verein Hasborn-Dautweiler 2014.

Türkismühle während der Weltkriege. In: Türkismühler Hefte 3 (2015) hrsg. v. Heimatfreunde Türkismühle.

0.2.5.Neunkirchen

Bettinger, Dieter Robert: Die Kriegs- und Soldatenchronik der Stadt Ottweiler. Ottweiler 2005.

Bettinger, Dieter Robert: Die Kriegs- und Soldatenchronik der Gemeinde Steinbach. Ottweiler, Steinbach hrsg. v. Heimat- und Kulturverein Steinbach 2016.

Friedrich, Stephan: Gefallene des Infanterie-Regiments 138. In: Heimatkalender Spiesen-Elversberg 32 (2009), S. 45–48.

Glaab, Hans-Jürgen [Bearb.]: 100 Jahre Erster Weltkrieg. Wechselausstellung, Heimatmuseum Wemmetsweiler 2014.

Haab, Günter: Fliegerangriffe auf Neunkirchen und das Neunkircher Eisenwerk im 1. Weltkrieg. - In: Scheiber Nachrichten. - Neunkirchen, Saar : Scheiber Bürgerverein. - 2014, 68, S. 40-49 : Ill., Kt.

Lehnhof, Josef: Die Gefallenen des 1. Weltkriegs 1914-1918 aus Michelbach. In: Merchweiler Heimatblätter hrsg. v. Arbeitskreis Merchweiler 32 (2015), S. 79–122.

Maas, Hans Günther: Euphorie und Tristesse – Wiesbach im Ersten Weltkrieg. In: Eppelborner Heimatheft hrsg. v. Arbeitskreis "Heimatgeschichte" im Förderkreis für Heimatkunde und Denkmalpflege 17 (2015/2016), S. 31–42.

Morbe, Ernst: Vor 100 Jahren – Macherbach im 1. Weltkrieg 1914–1918. In: Eppelborner Heimatheft hrsg. v. Arbeitskreis "Heimatgeschichte" im Förderkreis für Heimatkunde und Denkmalpflege 17 (2015/2016), S. 14–30.

Morgenthal , Werner F.: Vom Ersten Weltkrieg zur gegenwärtigen "Weltordnung" 100 Jahre Erster Weltkrieg – 75 Jahre Zweiter Weltkrieg. Vortrag am 7. November 2014 im Evangelischen Gemeindehaus Dirmingen gehalten.

Raber, Josef: Die Erlebnisse des Kanoniers Josef Raber aus Merchweiler im 1. Weltkrieg 1914/1918. In: Merchweiler Heimatblätter hrsg. v. Arbeitskreis Merchweiler 32 (2015), S. 79–122.

Scheel, Peter: Kriegsopfer-Gedenkstätten auf unseren Friedhöfen. In: Heimatkalender Spiesen-Elversberg 35 (2012), S. 97-101.

Schneider, Franz Rudolf/Marx, Franz Josef: Einwirkung des Krieges auf unsere Gemeinde aus der Urweiler Schulchronik. In: Urweiler 5 (2014) hrsg. v. Heimatfreunde Urweiler, S. 115–120.

Schneider, Franz Rudolf/Marx, Franz Josef: Aus der Schulchronik. In: Urweiler 5 (2014) hrsg. v. Heimatfreunde Urweiler, S. 43–111.

Trinkaus, Fabian: Krise, Umbruch, Langzeitfolgen. Der Erste Weltkrieg in Neunkirchen. In: Saarbrücker Hefte 112 (2015), S. 113–118.

Walther, Markus: Bombenangriffe auf Neunkirchen im 1. Weltkrieg aus französischer und amerikanischer Darstellung. In: Querbeet durch die Geschichte Neunkirchens und seiner Umgebung hrsg. v. Historischer Verein Stadt Neunkirchen 2015, S. 84–99.

Nach oben

0.2.6.Saarpfalz-Kreis

Altenkirch, Gunter: "... sehe Erfolg und Schrecken des Krieges" Das Tagebuch eines jungen St. Ingberters 1914. In: Saarpfalz-Jahrbuch 2014, S. 157–162.

Braun, Edith: Die Feldpostkarte. In: Saarpfalz-Jahrbuch 2014, S. 135–137.

Britz, Hans-Joseph: Historisches aus unserer Region, 1. Teil, Das Stadtarchiv und der Erste Weltkrieg. In: Es Heftche 4/43 (2016), S. 16–17.

Bubel, August: Weltkrieg 1914–1918. In: Heimatkundliches Jahrbuch Bliesransbach hrsg. v. Heimat- und Verkehrsverein Bliesransbach 2015/2016, S. 22–30.

Feifel, Gernot: Freiwilliger Sanitätsdienst in Homburg 1870-1918, Teil 2, Zur Geschichte der Homburger Lazarette 1914-1918. In: Saarpfalz 2 (2016), S. 5-24.

Gensheimer, Günther: Am Anfang des großen Krieges : aus dem Tagebuch von Friedrich Eisenbeis. In: Saarpfalz-Jahrbuch 2014, S. 149–150.

Grieben, Doris: "So hatten wir uns die Greuel des Krieges nicht gedacht" regionale Feldpost aus der Anfangsphase des Ersten Weltkrieges. In: Saarpfalz-Jahrbuch 2014, S. 139–144.

Krick, Hans-Werner: Weltkriegsalltag, St. Ingbert im Ersten Weltkrieg. Geschichtswerkstatt St. Ingbert, 1990 (=Beiträge zur Regionalgeschichte, Bd. 1). Aufsatz zu den Verhältnissen der Ernährungslage in St. Ingbert.

Pieter, Oskar: Wir dürfen sie nicht vergessen. Rentrischer Gefallene der beiden Weltkriege. St. Ingbert 2005.

Ringling, Esther: Wie die Ringlinge nach Kirkel kamen. Der Erste Weltkrieg bestimmte das Schicksal. In: Saarpfalz-Jahrbuch 2014, S. 151–155.

Schöndorf, Kurt: Erinnerungen an den Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Aus den Tagebüchern von Wolfgang Krämer. In: Saarpfalz 2 (2014), S. 5–11.

Stark, Gislinde: Rohrbach im 1. Weltkrieg. In: Rohrbacher Heimatbuch 2 (1992), S. 126–134.

Stolz, Hansi: Die Toten der beiden Weltkriege - Gemeinde Heckendalheim (1914-1918, 1939-1945). Heckendalheim 2. Aufl. 2013.

Weinfurter, Joachim: Persönliche Erinnerungen an die Kriegsopfer. Es waren Abschiede ohne Wiederkehr. In: Saarpfalz-Jahrbuch 2015, S. 161–163.

Westrich, Emil: Zum Gedenken der Opfer der beiden Weltkriege. Gemeinde Niederwürzbach und Seelbach 1914-1918; 1939-1945, hrsg. v. Arbeitskreis Heimatgeschichte, Niederwürzbach 1996.

Wollherr, Hans: Die Schicksale der Mathilde Ahl. Ein Homburger Leidensweg in zwei Weltkriegen. In: Saarpfalz-Jahrbuch (2015), S. 164–167.

Zum Gedenken der Opfer der beiden Weltkriege der Gemeinde Bliesmengen-Bolchen 1914-1918; 1939-1945, hrsg. v. Verein für Dorfgeschichte Bliesmengen-Bolchen. Bliesmengen-Bolchen, 1997.

Weiter-Matysiak, Barbara: "Heimatfront" im Trierer und Saarburger Land. Der Erste Weltkrieg im Spiegel regionaler Schulchroniken. In: Jahrbuch Kreis Trier-Saarburg 2014.
Kritische Auseinandersetzung und Auswertung ebenfalls vorliegender Schulchroniken zu verschiedenen Aspekten in Trier-Saarburg und Teilen des Hunsrücks (z.B. Hilfsdienst, Schule, Kanonendonner, Lebensmittel etc.)

Nach oben

0.3.Rheinland-Pfalz

Basten, Klaus-Bernhard: Johann Feider aus Zemmer als Soldat im Ersten Weltkrieg Jahrbuch Kreis Trier-Saarburg 2014, S. 55–56.

Bell, Franz Georg: August 1914: Mobilmachung und Krieg. Auch in der Eifel zeigte die Bevölkerung anfänglich vaterländische Begeisterung. In: Eifel-Jahrbuch (2014), S. 65–70.

Bader, Axel: Der Pfälzer Wald als forstwirtschaftlicher Innovationsraum im Ersten Weltkrieg. In: Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz 109 (2011), S. 169–190.

Beger, Luise: Kriegserlebnisse nach Tagebuchaufzeichnungen. In: Der Schellemann 12 (1999), S. 21–23.
Der Beitrag thematisiert vermutlich die Kriegserfahrung im Raum Bernkastel-Wittlich, genauer im Thalfang am Erbeskopf.

Bell, Franz Georg: Von der Front zurück auf die Lay. Säuresteine aus Basaltlava sorgten für Beschäftigung während des 1. Weltkrieges. In: Landkreis Mayen-Koblenz. Heimatjahrbuch 2006, S. 65–68.

Berkessel, Hans: "Zwei Denkmäler". Spurensuche von und mit Anna Seghers. In: Mainz. Vierteljahreshefte für Kultur, Politik, Wirtschaft, Geschichte 30 (2010), S. 48–50.

Bezirksverband Pfalz (Hg.): Der Erste Weltkrieg und die Pfalz. Materialsammlung für den Unterricht mit ausgearbeiteten Modulen (Sekundarstufe I und II). Kaiserslautern 2014.

Braselmann, Jochen: Das Vereinslazarett Annweiler im Ersten Weltkrieg 1914 - 1918. In: Heimatjahrbuch Landkreis Südliche Weinstraße 31 (2009), S. 176–180.

Braselmann, Jochen: Die militärische und freiwillige Krankenpflege im Ersten Weltkrieg 1914 - 1918 unter besonderer Berücksichtigung des pfälzischen Heimatgebietes. In: Mitteilungen des Historischen Vereins der Pfalz 107 (2009), S. 341–388.

Busch, Egon: Auswirkungen des 1. Weltkrieges (1914-1918) im Dorf. In: Gemeinde Gehrweiler (Hg.): Gehrweiler. Chronik eines Nordpfälzer Dorfes. Gehrweiler 2006, S. 250–254. [Zum Text]

Endres, Albert: Kriegsbericht per Feldpostkarten. In: Heimatkalender. Eifelkreis Bitburg-Prüm 61 (2012), S. 18–27.

Ewen, Heinrich: Der 1. Weltkrieg nach den schriftlichen Unterlagen von Pastor Reis und Pastor Hoffmann. In: Ortsgemeinde Alsdorf (Hg.): Alsdorf und der Oberecker Hof. 1250 Jahre Eifeler Geschichte. Unter Mitarbeit von Walter Schmalen. Alsdorf 2010, S. 171–189.

Fallot-Burghardt, Willi: Trippstadter Schüler bringen im Kriegsjahr 1917 Liebesgaben in Kaiserslauterer Lazarette. In: Blätter zur Heimatgeschichte von Trippstadt und vom Wilensteiner Land 35 (2005), S. 20–22.

Fischer, Peter (Hg.): "Heute habe ich satt bis an den Hals". Das Kriegstagebuch des Edesheimer Winzers Adam Bourdy von 1914/15. Ludwigshafen 2006.

Fischer, Peter (2008): "Da hat es böß aus gesehen" : nach den Grenzschlachten in Lothringen. Aus den Kriegstagebüchern des bayerischen Kronprinzen und eines Pfälzer Winzers aus Edesheim (August 1914). In: Heimatjahrbuch Landkreis Südliche Weinstraße 30, S. 178–181.

Foohs, Anton: "Verzicht auf Revanche". Das Kriegstagebuch 1914/18 des Divisionspfarrers der Landauer Garnison Dr. Anton Foohs. hg. von Carl Werner Müller. Speyer 2010 (Veröffentlichungen der Pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften, 108).

Friedrich, Claudia: Burgfrieden und Brotunruhen. Ludwigshafen im Ersten Weltkrieg. In: Stefan Mörz (Hg.): Von den Anfängen bis zum Ende des Ersten Weltkrieges. Ludwigshafen 2003 (Geschichte der Stadt Ludwigshafen am Rhein, 1), S. 845–893.

Fuchs, Achim: Vor 80 Jahren. 1914. Der Beginn des Ersten Weltkrieges - eine pfälzisch-bayerische Chronik. In: Stimme der Pfalz 45,1 (1994), S. 3–8.

Hans, Ludwig: Germersheim im Ersten Weltkrieg. In: Stimme der Pfalz 45,2 (1994), S. 7–8.

Heidt, Günter: "Man mus bedenken das es Krieg ist". Die Feldpostkarten des Nikolaus Kronenburger aus Irsch, Jahrbuch Kreis Trier-Saarburg 2014, S. 38–54.
Zeigt zum einen den Stimmungsumschwung der Armee an der Westfront durch die Briefe des Soldatens an seine Verlobte und zum anderen berichten die Briefe seines Bruders von der Situation in der Heimat.

Hubach, Wolfgang: Der Beginn des Ersten Weltkrieges. In: Haßlocher Heimatblätter 7 (2010), S. 59–62.

Jentjens, Oliver: Die Amerikaner kommen! Einmarsch amerikanischer Besatzungstruppen in den Raum des heutigen Landkreises Bernkastel-Wittlich im Winter 1918. In: Bernkastel-Wittlich Jahrbuch 1996, S. 106–108.

Kleeberger, Karl: Fliegerangriffe auf Ludwigshafen a. Rh. im Weltkrieg 1914-1918. In: Heimatblätter für Ludwigshafen am Rhein und Umgebung 22 (1933), S. 22–23.

Konejung, Achim: Das Rheinland und der Erste Weltkrieg. Aufmarschgebiet, Heimatfront, Besatzungszone. Rheinbach 2013. Bezieht sich hauptsächlich auf die nördlichen Gebiete des Landes, beinhaltet viele historische Fotos.

Lange, Thomas: Mobilisierung vor dem Krieg. Wilhelminische Jugendpolitik als Kriegsvorbereitung. In: Verein für Sozialgeschichte Mainz (Hg.): Mainz und der Erste Weltkrieg. Mainz 2008 (Veröffentlichungen des Vereins für Sozialgeschichte Mainz e.V., 14), S. 33–44.
Beinhaltet Ideen zur Entstehung einer jugendlichen Kriegsmentalität im Kontext der "wilhelmistischen Kultur" sowie konkrete Fakten zur Jugendpolitik und den verschiedenen Organisationen wie zum Beispiel dem "hessischen Landesverband Jungdeutschland" oder der "Darmstädter Jugendwehr" etc.

Lauer, Christine: „Es ist guter Geist, der draußen herrscht“. Vortrag von Oberkonsistorialrat Heinrich Trost über eine Dienstreise an die Westfront vom 25. Dezember 196 bis zum 6. Januar 1917. In: Blätter für Pfälzische Kirchengeschichte und religiöse Volkskunde 80 (2013), S. 125–135.

Lauer, Dittmar: Die Reinsfelder Kartoffelaffäre 1919. Jahrbuch Kreis Trier-Saarburg (2014), S. 57–68.

Müller, Rudolf: Hoher Meißner 1913 und Langemarck 1914 als "Erinnerungsorte" der deutschen Jugendbewegung, Jahrbuch Kreis Trier-Saarburg 2014, S. 69–77.

Müller, Rudolf: Kriegerdenkmäler und Memorialkultur nach dem Ersten Weltkrieg im Landkreis Trier-Saarburg, Jahrbuch Kreis Trier-Saarburg 2014, S. 78–85.
Stellt Kriegerdenkmäler und die damit verbundene Erinnerungskultur des Ersten Weltkriegs im Landkreis Trier-Saarburg vor und setzt diese in Bezug zur Erinnerungskultur des dt-frz. Krieges und des 2. Weltkriegs.

Müller, Rudolf: Zwei Feldpostbriefe aus den ersten Kriegstagen 1914 aus der Schulchronik von Hofweiler. In: Landeskundliche Vierteljahrsblätter 4 (2006), S. 139–142.
Dokumentation zweier Feldpostbriefe eines Soldaten aus Hofweiler (Südeifel) sowie der Umgang mit diesen durch die Volksschullehrerin Anni Zentius.

Präsident des Landtags Rheinland-Pfalz (Hg.) : "Nahe am großen Krieg - Rheinpreußen und die Pfalz 1914". Vortragsveranstaltung im Landtag Rheinland-Pfalz am 29. September 2004 (Schriftenreihe des Landtags Rheinland-Pfalz, 24).

Krauß, Martin; Rummel, Walter (Hg.): "Heimatfront". Der Erste Weltkrieg und seine Folgen im Rhein-Neckar-Raum (1914-1924). Ubstadt-Weiher 2014.

Schappert, Malte: Die "Utschebebbes". Ein dunkles Kapitel der deutsch-französischen Nachbarschaft nach dem Ersten Weltkrieg. Geschichtswettbeweb des Bundespräsidenten 2012/13: Vertraute Fremde. Nachbarn in der Geschichte. Mainz 2013.

Schwindt, Helmut: Die Kommunistische Bewegung in Stadt und Landkreis Kreuznach (1918/20-1933). Bad Kreuznach 2004 (Heimatkundliche Schriftenreihe des Landkreises Bad Kreuznach, 33). Systematische Auswertung der kommunistischen Bestrebungen in Bad Kreuznach mit vielen Quellen und Statistiken.

Senner, Martin: Die Russen in der Klappergasse 53 (2007). Ein Beitrag zur Geschichte Kreuznachs im Ersten Weltkrieg. In: Landeskundliche Vierteljahrsblätter 2007 (2), S. 37–46.
Der Aufsatz zeigt die Umstände und die Art des Arbeitseinsatzes von Kriegsgefangenen am Beispiel Bad Kreuznach und führt dem Leser die damit verbundenen Konsequenzen vor Augen.

Senner, Martin: Die Russen in der Klappergasse 53 (2007). Ein Beitrag zur Geschichte Kreuznachs im Ersten Weltkrieg. In: Landeskundliche Vierteljahrsblätter 2007 (3), S. 79–91.

Süß, Martin: Rheinhessen unter französischer Besatzung. Vom Waffenstillstand im November 1918 bis zum Ende der Separatistenunruhen im Februar 1924. Stuttgart 1988 (Geschichtliche Landeskunde, 31).
Die Dissertation behandelt die Zeit vom Waffenstillstand bis zu den Separatistenunruhen im Februar 1924 und thematisiert die wirtschaftlich, sozialen, rechtlichen und soziokulturellen Auswirkungen der Besatzung sowie die Rheinlandpolitik im Ganzen. Dabei werden die separatistischen Besprebungen in Rheinhessen vor und nach dem Versailler Vertrag und insbes. während dem Ruhrkampf eingehend beleuchtet.

Stüber, Gabriele; Lauer, Christine: Überlieferung des Zentralarchivs der Evangelischen Kirche der Pfalz zum Ersten Weltkrieg. In: Blätter für Pfälzische Kirchengeschichte und religiöse Volkskunde 80 (2013), S. 79–96.

Thalmann, Heinrich: Die Pfalz im Ersten Weltkrieg. Der ehemalige bayerische Regierungskreis bis zur Besetzung Anfang Dezember 1918. Kaiserslautern 1990 (Beiträge zur pfälzischen Geschichte, 2).

Thalmann, Heinrich: Die Pfalz im Ersten Weltkrieg in Bildern und Dokumenten. Kaiserslautern 2014 (Beiträge zur pfälzischen Geschichte, 28).

Verein für Sozialgeschichte Mainz (Hg.): Mainz und der Erste Weltkrieg. Mainz 2008 (Veröffentlichungen des Vereins für Sozialgeschichte Mainz e.V., 14). Sammelband, der eine große Bandbreite an Themen und Quellen rund um den Ersten Weltkrieg in Mainz und Umgebung bietet.

Weis, Willy; Funk, Hildegard: Militärbesatzung in Kripp 1918-1926. Amerikaner und Franzosen an Rhein und Ahr. In: Landkreis Ahrweiler: Heimat-Jahrbuch 70 (2013), S. 189-193.

Nach oben

Die Seite wird befindet sich im Aufbau. Anregungen und Ergänzungen sind herzlich willkommen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

red. Bearb. Katharina Thielen

Stand: 16.11.2016

 
Klicken Sie hier, um zum Ersten Weltkrieg in Rheinland-Pfalz zu wechseln.