Der Erste Weltkrieg im Saarland

Städte und Dörfer im Ersten Weltkrieg

0.1.Falscheid

Das Saarland im 1. Weltkrieg

"Das Büropersonal der Firma Elster u. Co stiftete den heimkehrenden Kriegern Wein, Bier, Punsch, belegte Brötchen, Zigarren, Zigaretten u.s.w., photogr. von der Kaiserbrücke vorm. 9 Uhr", 30.11.1918.[Bild: StA Mainz]

Der Lehrer Josef Holbach und die Lehrerin Maria Schmidt haben in der Chronik der Volksschule Falscheid dörfliche und überregionale Kriegsereignisse aufgezeigt, wie zum Beispiel [...]


0.2.Kusel

RLP im Ersten Weltkrieg

Zu Beginn des Ersten Weltkriegs lag Kusel, dessen Bahnhof damals noch kein Kopfbahnhof war, in der Aufmarschroute der hessischen Truppen zur Westfront. Schon kurze Zeit später wurde die Stadt [...]

0.3.Landau

RLP im Ersten Weltkrieg

Die bis 1871 als Festungsstadt geltende Stadt Landau befand sich vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs in einer Phase der Umgestaltung. Seit Ende des Deutsch-Französischen Krieges 1871 wurde im Rahmen einer [...]


0.4.Neunkirchen

Saarland im Ersten Weltkrieg

Postkarte: Die Bahnhofstraße in Neunkirchen zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Neunkirchen besitzt seit 1921 das Stadtrecht ist heute mit rund 48.000 Einwohnern nach Saarbrücken die zweitgrößte Stadt im Saarland. Ungeachtet der späten Stadtrechtsverleihung hatte sich Neunkirchen bereits [...]


0.5.Otzenhausen

Das Saarland im 1. Weltkrieg

Trier wird geräumt !
Französische Panzerwagen und Autos beim Verladen auf dem Bahnhof Trier-West fertig beim Abtransport nach Frankreich.[Bild: Bundesarchiv, Bild 102-09919 / CC-BY-SA]

Der Erste Weltkrieg entstand aus einer Melange gegenseitiger Bündnisverpflichtungen, übersteigertem Nationalismus, machtpolitischen und strategischen Erwägungen [...]


0.6.Saarbrücken

Saarland im Ersten Weltkrieg

Ende Juli 1914 warteten die Einwohner Saarbrückens vor der Zeitungsredaktion in der Bahnhofstraße gespannt auf die Bekanntgabe etwaiger Veränderungen in der zutiefst angespannten [...]


0.7.Sulzbach

Saarland im Ersten Weltkrieg

Ausgebranntes Produktionsgebäude der Möbelfabrik „Berenz“ nach dem Fliegerangriff vom 07.07.1918

Der ehem. Bürgermeister Wilhelm Barth beschrieb die Auswirkungen des Ersten Weltkriegs wie folgt: „…Vor dem Krieg war die Gemeinde Sulzbach eine der wohlhabenden Gemeinden des Landkreises [...]


0.8.Trier

RLP im Ersten Weltkrieg

Mit Bildern der Feierlichkeit und des Aufbruchs beschreibt ein Beobachter den 1. August des Jahres 1914: den Kriegsbeginn in Trier. Wie auch im übrigen Reich, versammelten sich die Einwohner der Stadt an jenem [...]


0.9.Wiesbach (Eppelborn)

Das Saarland im 1. Weltkrieg

Die Abfahrt der Kirchturmglocken während des Ersten Weltkriegs in Ormesheim, vorne als Fuhrmann Julius Mayer.

Nur wenige Quellen belegen die Verhältnisse in den Dörfern der Gemeinde Eppelborn. Recht günstig ist die Quellenlage allerdings für Wiesbach. Jakob Schäfer, von 1910-1929 Pastor in Wiesbach, und Schulleiter Nikolaus Schmitz [...]


 
Klicken Sie hier, um zum Ersten Weltkrieg in Rheinland-Pfalz zu wechseln.