Der Erste Weltkrieg im Saarland

Kategorie: Erster Weltkrieg

Ausstellung im Museum für dörfliche Alltagskultur (Gersheim-Rubenheim)

Beschreibung: In der Durchgangsstraße von Rubenheim, befindet sich unterhalt der Kirche das Museum für dörfliche Alltagskultur und  das Museum des Saarländischen Aberglaubens. Eigentümer ist die Familie Altenkirch, die das alte, mehrfach prämierte ehemalige Bauernhaus bewohnt und dort neben anderen alltagsgeschichtlichen Themen seit 2014 auch die Zeit des Ersten Weltkrieges berücksichtigt. Viele Exponate stammen aus Bauern- und Arbeiterfamilien des 19. und 20. Jahrhunderts und dokumentieren das Alltagsleben der unteren sozialen Schichten im Saarraum und den angrenzenden Gebieten. Die Lebenswirklichkeit der Soldaten an der Front und der Angehörigen zu Hause wird durch persönliche Exponate wie zum Beispiel Himmelsbriefe und Amulette, Gedenktaschentücher, Gegenstände, die die Kriegswirtschaft mit sich brachte und vieles mehr veranschaulicht. Die Ausstellung wird ständig ergänzt, teilweise in andere Museen für kurze Zeiten ausgeliehen und ist noch  bis Ende 2018 zu sehen. Quelle: http://www.museum-alltagskultur.de/
 
Klicken Sie hier, um zum Ersten Weltkrieg in Rheinland-Pfalz zu wechseln.